Fivers zurück an der HLA-Spitze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die 7. Runde der spusu HLA läuft ganz für die Favoriten.

Von dem Trio an vorderster Tabellenfront agieren aber nur die Fivers Margareten souverän, die einen 30:23-Heimsieg gegen den HC Bruck einfahren. Der UHK Krems muss die Spitze nach einem 31:30 bei HSG Graz wegen der schlechteren Tordifferenz abgeben. Meister Hard gewinnt bei Schwaz 29:24.

Die Tabellenführung für die Fivers besorgen auch einige diesmal gebrachte jüngere Spieler, am Erfolg besteht nie ein Zweifel.

Hard benötigt lange, um auf Touren zu kommen, ist im West-Derby zur Pause 12:14 zurück. In diesem Duell ging es um Rang drei, Schwaz ist derzeit Vierter.

Noch viel enger ist es für die Kremser. Graz wirft bis zur Pause eine 17:13-Führung heraus, die Niederösterreicher gleichen um die 40. Minute aus. Ab da geht es Kopf an Kopf, bei 30:30 entscheidet ein Siebenmeter zugunsten der Gäste.

Die Fivers liegen wie Krems zwei Punkte vor Hard. Die 7. Runde wird am Dienstag mit dem Duell von Bregenz mit Westwien abgeschlossen. Die Wiener können dabei punktemäßig zu Hard aufschließen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Handball: Westwien vor Aus in Qualifikation zum EHF-Cup

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare