Krems zittert sich zu Heimsieg über Bregenz

 

Der HC Hard und der UHK Krems setzen die Fivers Margareten zum Start der 5. Runde in der spusu HLA unter Druck.

Die Niederösterreicher schlagen Bregenz in einer engen Partie 29:28, nachdem man zur Halbzeit doch komfortabel 19:14 in Führung lag. "Im Finish ist uns etwas die Luft ausgegangen, die Mannschaft hat es aber durchgezogen", freut sich Trainer Ibish Thaqi. Das komplette Match im Video>>>

Der amtierende Meister Hard kann nach dem souveränen 34:29 (17:12) über den HC Linz sogar vorübergehend die Tabellenführung übernehmen.

"Hier holen nur wenige Mannschaften einen Punkt. Wir haben die Partie in der ersten Halbzeit verloren", stellt Linz-Chef Manuel Gierlinger gefasst fest.

VIDEO - In Krems fällt auch das Eigentor des Jahres:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare