Knappe Niederlage für Westwien gegen Hard

Aufmacherbild
 

Westwien muss weiterhin auf den ersten Sieg im Jahr 2017 warten. Die Haupstädter verlieren das Topspiel der HLA-Runde gegen HC Hard knapp mit 28:29.

Westwien zeigt sich in der Anfangsphase stark verbessert zu den letzten Spielen und erspielt sich zur Halbzeit einen 15:12-Vorsprung. Nach der Pause kämpft sich Hard zurück und kann in Überzahl 3 Tore in Folge erzielen und sich die Führung zurückerobern.

Die letzten Minuten werden zum Krimi: Hajdu stellt eine Minute vor Ende auf 27:28, doch die Harder spielen clever ihren letzen Angriff und Zeiner entscheidet mit seinem 7-Meter Tor zum 27:29 die Partie.

"Wir haben uns viel besser präsentiert als zuletzt in Bregenz, konnten im Angriff wieder flüssiger spielen und sind auch in der Deckung besser in die Zweikämpfe gekommen. Leider haben wir am Ende durch Unkonzentriertheiten den Sieg hergeschenkt, da wäre sicher mehr drin gewesen", sagt Westwiens Julian Ranftl.

Roland Schlinger meint: "Ausschlaggebend war sicher die 2.Halbzeit, in der wir auf unsere Stärken vertraut haben und uns auch von Rückständen nicht aus dem Konzept bringen haben lassen. Wir sind im Moment sehr gut in Form, kämpfen immer bis zum Schluss und können dadurch solche schwere Spiele am Ende für uns entscheiden."

Die Highlights des Spiels im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

McLaren für F1-Saison 2017 mit neuer Lackierung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare