Justin Thomas triumphiert zum 2. Mal in Korea

Aufmacherbild
 

Justin Thomas fühlt sich in Asien sichtlich wohl. Der 26-jährige US-Amerikaner sichert sich zum zweiten Mal nach 2017 den Sieg bei "The CJ Cup Nine Bridges" auf Jeju Island in Korea.

In Malaysia bejubelte der Weltranglisten-Fünfte einst im Herbst 2015 und 2016 mit dem Sieg bei der CIMB Classic seine ersten beiden Titel auf der PGA Tour.

Thomas (68+63+70+67) siegt beim CJ Cup mit insgesamt 268 Strokes (-20) mit zwei Schlägen Vorsprung auf Danny Lee (NZL/-18). Den dritten Platz (-15) teilen sich bei dem mit 9,75 Mio. Dollar dotierten Event Hideki Matsuyama (JAP), Gary Woodland (USA) und Cameron Smith (AUS).

Lokalmatador Byeong-hun An (KOR) beendet das Turnier gleichauf mit Tyrrell Hatton (ENG) auf dem sechsten Platz (-13).

Der gebürtige Wiener Sepp Straka war in Korea nicht am Start.

Textquelle: © LAOLA1.at

Moto2: Italiener Luca Marini triumphiert in Motegi vor Tom Lüthi

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare