PGA Tour: Straka startet schwach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs PGA-Tour-Export Sepp Straka liegt nach dem Auftakt des mit 6-Millionen-Dollar-dotierten Turnier im kalifornischen La Quinta zurück.

Straka bilanziert nach dem ersten Tag des Desert Classic mit einer 73er-Runde von eins über Par und liegt damit nur an der 128. Position. Der 25-Jährige startet zwar mit drei Birdies auf den ersten sieben Löchern gut, ein Triple Bogey auf dem achten Loch wirft ihn jedoch wieder zurück.

In Führung liegt Routinier Phil Mickelson mit zwölf unter Par. Für den US-Amerikaner eine Premiere: Eine 60er-Runde gelang Mickelson zuvor noch nie.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Interesse an brasilianischem Stürmer von Sofia

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare