Woods nach der Rücken-OP weiter in der Reha

Woods nach der Rücken-OP weiter in der Reha Foto: © getty
 

Nach seiner fünften Rücken-Operation und sechs Wochen vor dem Masters in Augusta ist Golf-Superstar Tiger Woods noch in der Reha und hat keine Vorstellung von einem Zeitplan für seine Rückkehr.

Der 45-Jährige äußerte sich am Rande des PGA-Turniers in Los Angeles, bei dem er Gastgeber ist und den Pokal an Sieger Max Homa (Bild) übergab, zu seinem aktuellen körperlichen Zustand. "Ich weiß nicht, was der Plan ist", antwortete der 82-fache PGA-Sieger auf die Frage, ob er vor dem Masters Anfang April noch versuchen werde, bei einem anderen Turnier an den Start zu gehen.

"Ich fühle mich gut. Ich bin noch ein bisschen steif", berichtete Woods, der am 23. Dezember operiert worden war. Er habe eine weitere Kernspin-Untersuchung ausstehen und befinde sich noch in der Reha.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..