Abgeschlagen am Ende: Straka verpasst Cut klar

Abgeschlagen am Ende: Straka verpasst Cut klar Foto: © getty
 

Für Sepp Straka ist ein völlig verpatztes Turnier vorzeitig zu Ende.

Der Golf-Profi hat am Freitag nach einer äußerst schwachen Runde beim PGA-Turnier Fortinet Championship im kalifornischen Napa Valley den Cut klar verpasst.

Der Austro-Amerikaner, der schon nach Tag eins nur auf Platz 104 gelegen war, benötigte für die zweite Runde gleich 79 Schläge, also sieben über Par. Als 150. verpasste er den Cut (-3) gleich um zehn Schläge.

In Führung liegt im Silverado Country Club der US-Amerikaner Maverick McNealy mit zwölf unter Par.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..