Wiesberger bei Matchplay-WM out

Wiesberger bei Matchplay-WM out Foto: © getty
 

Für Bernd Wiesberger ist die Matchplay-WM in Austin nach der Gruppenphase vorbei.

Der Burgenländer verliert sein letztes Gruppen-Duell gegen Kevin Streelman (USA) und vergibt seine Aufstiegs-Chance. Dabei hätte im Parallel-Spiel Viktor Hovland (NOR) mit einem Sieg über Abraham Ancer (MEX) die nötige Schützenhilfe geleistet.

Wiesberger gerät in seinem Duell früh in Rückstand, muss die Löcher zwei und drei abgeben. Danach verläuft das Duell mit Streelman ausgeglichen. Die Entscheidung fällt Mitte der Runde: Zunächst kann Wiesberger mit Lochgewinnen auf 12 und 13 ausgleichen. Streelman kontert aber postwendend und geht auf Loch 14 wieder ein Führung. Er bringt den knappen Vorsprung ins Klubhaus und gewinnt das Duell mit "1 auf".

Durch die Niederlage von Ancar wird der Aufstieg in Gruppe 13 in einem Playoff entschieden. Sowohl Ancar als auch Streelman halten nach den drei Spielen bei zwei Siegen. Mit einem Sieg hätte Wiesberger die Chance im Playoff erhalten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..