Corona-Fall auf PGA Tour - Spieler in Quarantäne

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim zweiten Turnier nach dem Re-Start der US PGA Tour gibt es einen Corona-Fall: Nick Watney zieht sich nach einem positiven COVID-19-Test aus dem Turnier in Hilton Head zurück.

Der US-Amerikaner hat vor seiner 2. Runde Symptome gemeldet. Nach dem positiven Test wurde der ausgearbeitete Plan der Tour in Kraft gesetzt und Watney unter Quarantäne gesetzt.

Wie die Tour-Verantwortlichen erklären, reiste der 39-Jährige selbst an und nicht mit dem von der PGA gestellten Charterflug.

Vor Turnierbeginn unterzog sich der Tross aus Spielern, Caddies und wichtigen Personen Covid-19-Tests, bei allen lagen negative Ergebnisse vor, wie die Tour erklärt.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Ebenbauer: Das ist der mögliche Zeitplan des LASK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare