49ers nennen neuen Head Coach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Francisco 49ers geben offiziell die Verpflichtung von Head Coach Kyle Shanahan bekannt.

Der 37-Jährige stand schon zuvor als Nachfolger von Chip Kelly fest, absolvierte aber noch mit den Atlanta Falcons Super Bowl LI, die nach 28:3-Führung gegen die New England Patriots noch bitter endete (28:34 OT).

Shanahan ist Sohn von Trainer-Legende Mike Shanahan (2x SB-Champion mit Broncos) und war zuletzt Offensive Coordinator, wurde auch von der NFL als "Assistant Coach of the Year" ausgezeichnet.

Rollentausch?

Damit ist auch der letzte vakante Trainer-Posten für die NFL-Saison 2017 geklärt.

In San Francisco wartet auf den Jungcoach viel Arbeit, hatten die Niners doch die zweitschlechteste Bilanz der abgelaufenen Saison (2-14).

Shanahan lässt die beste Offense der Liga zurück und ist nun erstmals Head Coach in der NFL.

Sein Vorgänger Chip Kelly ist offenbar wiederum nun als Nachfolger von Shanahan als Atlanta-OC im Gespräch.





Textquelle: © LAOLA1.at

Darum verpasste Hollywood-Star episches SB-Finish

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare