Raiders drehen Spiel in letzter Minute

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Oakland Raiders (5-4) feiern in der NFL zum Auftakt von Woche 10 einen knappen 26:24-Heimerfolg über die Los Angeles Chargers (4-6).

Dabei bringt Austin Ekeler die Gäste vier Minuten vor dem Ende nach einem Sechs-Yard-Pass von Philipp Rivers mit 24:20 in Front. Doch Rookie Josh Jacobs gelingt 1:02 Minuten vor dem Ende mit einem Lauf über 18 Yards der entscheidende Touchdown zum 26:24. Raiders-Kicker Daniel Carlson verpasst den Extrapunkt und lässt Oakland zittern.

Schließlich fixiert Safety Karl Joseph mit einer Interception endgültig den fünften Saisonsieg, der die Chance auf die Playoffs wahrt. Für die Chargers und Star-Quarterback Philipp Rivers wird es nach der sechsten Niederlage eng. Gut möglich, dass der bald 38-Jährige sein größtes Ziel, die Super Bowl, nie erreichen wird.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare