Newton-Turnover bescheren Eagles Sieg in Charlotte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Philadelphia Eagles (5-1) setzen im Thursday Night Game der NFL-Week 6 ein Statement und besiegen die Carolina Panthers (4-2) mit 28:23 - es ist der bereits fünfte Sieg im sechsten Spiel.

Eagles-Quarterback Carson Wentz wirft drei Touchdowns (zwei zu TE Zach Ertz) und 222 Yards. Sein Pendant Cam Newton erzielt zwei Touchdowns, einen per Pass und einen per Rush, wirft allerdings auch drei Interceptions.

Die Eagles können zwei der drei Ballverluste in Touchdowns verwandeln, zudem glückt eine Two-Point-Conversion.

Während des Spiels erleidet Panthers-Linebacker Luke Kuechly eine Gehirnerschütterung.

Die Eagles bleiben mit einer Bilanz von 5-1 klar an der Spitze der NFC East und unterstreichen mit einem überzeugenden Sieg bei den Panthers, dass mit ihnen heuer zu rechnen sein wird.

Die Panthers haben indes den ersten Platz in der NFC South an die Atlanta Falcons (3-1) verloren, der Super-Bowl-Teilnehmer empfängt am Sonntag Miami.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Team: Franco Foda spricht über Teamchef-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare