NFL-Coaches: Shurmur zu Giants, McDaniel zu Colts

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der NFL dürften sich zwei Gerüchte an der Trainer-Börse bewahrheiten.

Wie NFL-Network-Insider Ian Rapoport berichtet, haben sich die New York Giants bei ihrer Suche nach einem neuen Head Coach für Pat Shurmur entschieden.

Der Offensive Coordinator der Minnesota Vikings kann jedoch offiziell nicht mit dem Team aus dem "Big Apple" verhandeln oder einen Vertrag unterschreiben, so lange sein derzeitiger Arbeitgeber noch im Super-Bowl-Rennen ist.

Beim dramatischen Playoff-Sieg gegen New Orleans am Sonntag callte Shurmur den siegbringenden Spielzug - ein Play für die Ewigkeit.

Für den 52-Jährigen wäre es sein zweiter Head-Coach-Job in der NFL, 2011 und 2012 betreute er die Cleveland Browns.

McDaniels wohl nach Indianapolis

Die Indianapolis Colts wiederum haben sich laut Rapoport für Josh McDaniels als neuen Head Coach entschieden. Der Offensive Coordinator der New England Patriots kann jedoch ebenfalls erst nach dem Ende der Patriots-Saison verpflichtet werden.

Auch für den 41-Jährigen wäre es die zweite Chance als Cheftrainer. 2009 und 2010 agierte er in dieser Funktion bei den Denver Broncos.

Nach seiner Arbeit mit Tom Brady bei New England könnte McDaniels in Indy die Karriere des zuletzt rekonvaleszenten Quarterback-Stars Andrew Luck wieder auf Schiene bringen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell: LASK verpflichtet Markus Wostry von der Admira

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare