NFL: Chiefs bezwingen Chargers, Lions siegen

NFL: Chiefs bezwingen Chargers, Lions siegen Foto: © getty
 

Die Kansas City Chiefs (8-6) feiern in NFL-Week 15 gegen die Los Angeles Chargers (7-7) einen wichtigen 30:13-Sieg.

Damit halten sie die Chance am Leben, die AFC West zu gewinnen. Ein Sieg in den beiden ausstehenden Partien reicht, um den Division-Titel einzufahren. Die Chargers müssen dagegen gehörig um die Playoffs zittern.

Beim ungefährdeten 20:10 der Detroit Lions (8-6) gegen die Chicago Bears (4-10) profitieren die Lions von der enttäuschenden Leistung des Bears-Quarterbacks Mitch Trubinsky.

Bei zahlreichen Pässen ist der 24-jährige Nummer-2-Pick deutlich zu ungenau. Die erste Interception ist ein klarer Fehlwurf, über seinen Receiver und in die Arme von Slay. Bis auf einzelne Szenen ist es ein ganz schwacher Auftritt des Rookie-Quarterbacks

Detroit Lions bilanzieren ausgeglichen

Detroit schafft mit dem Sieg zum ersten Mal seit 1999 (8-8) und 2000 (9-7) in aufeinanderfolgenden Jahren zumindest eine ausgeglichene Bilanz zum Jahresende. Darius Slay beendet das Spiel mit seiner bereits siebten Interception in dieser Saison.

Zurück zum Top-Spiel: Dass die Kansas Citys Offense (Bild) gegen die Chargers gut aussieht, hat drei Gründe: Das Run Game über Kareem Hunt (24 ATT, 155 YDS, TD; 7 REC, 51 YDS, TD) ist wieder verbessert, die Chiefs bauen erneut viele Run-Pass-Options und Zone Reads ein, um das Run Game leichter zu gestalten.

Nachdem Chargers-Linebacker Denzel Perryman verletzt raus muss, legen die Gäste zudem riesige Tackling-Probleme an den Tag. Das gute Run Game ist auch in der glänzend aufspielenden O-Line begründet, die Bosa und Ingram halbwegs kontrollieren kann.

Neben den Turnovern ist auch das Special Team der Chiefs ein entscheidender Faktor - wieder einmal zum Nachteil der Chargers: Hill lässt früh einen Punt fallen, der Ball prallt zu den Chiefs zurück. Ein Fehler von Ekeler verhindert wenig später, dass ein Chargers-Drive an der 1-Yard-Line gestoppt wird und Coons verschießt einen PAT.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..