Osweiler Denver-Matchwinner in Indianapolis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Denver Broncos gewinnen das Thursday Night Game in Week 15 der NFL bei den Indianapolis Colts mit 25:13.

Im Duell zweier Verlierer-Teams dieser Saison wird unerwartet Brock Osweiler zum Matchwinner.

Der Backup-QB der Broncos kommt aufgrund einer Schulterverletzung von Trevor Siemian ins Spiel und führt sein Team nach einem 0:10-Rückstand noch zum Sieg.

Den ersten Touchdown erläuft er über 18 Yards selbst, in der Folge bedient er Cody Latimer über 22 Yards und Jeff Heuerman über 54 Yards. Den einzigen TD der Colts erläuft Quarterback Jacoby Brissett früh im Spiel selbst mit einem 7-Yards-Lauf.

Die Broncos verbessern ihre Bilanz damit auf 5-9, Indy hält bei 3-11.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga beschließt neue Anstoßzeiten ab 2018/19

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare