Tom Brady: Unklarer Neustart in der NFL

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Folgen der Coronakrise sind für Football-Superstar Tom Brady eine zusätzliche Herausforderung bei seinem Neustart mit den Tampa Bay Buccaneers.

Wie die Zeit bis zum Start in die neue NFL-Saison ablaufen werde, sei völlig unklar. "Ich werde keine Vorhersagen machen, wie die kommenden Monate aussehen. Ein Tag nach dem anderen ist zwar eine Phrase, aber genau darum geht es gerade", sagt Brady.

Der 42-Jährige hat erstmals in seiner Karriere den Klub gewechselt und die New England Patriots nach 20 Jahren verlassen. Das Team hatte er neun Mal in den Super Bowl geführt und ist mit sechs Siegen dort der erfolgreichste Quarterback der NFL-Geschichte.

Brady will nicht über Gründe für Patriots-Abschied sprechen

Über die Gründe für seinen Abschied von den Patriots wollte Brady nicht sprechen.

"Es gibt niemanden, der ein größerer Patriots-Fan war als ich", sagt er am Dienstag

Er habe unverändert großen Respekt vor Teambesitzer Robert Kraft, Trainer Bill Belichick und seinen ehemaligen Mitspielern dort und wünsche dem Team alles Gute.

Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Das sind Stärken und Schwächen von Tom Bradys Buccaneers

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare