Souveräner Sieg für Mödling Rangers

Aufmacherbild
 

Die Mödling Rangers unterstreichen ihre Ambitionen und schieben sich mit dem vierten Sieg im fünften AFL-Spiel vorerst auf den zweiten Tabellenplatz. Die Südstädter besiegen die Ljubljana Silverhawks letztlich souverän 54:24.

Dabei gehen die Gäste aus Slowenien sogar mit einer 24:20-Führung in die Pause, machen danach aber keinen Punkt mehr. Mit dem Erfolg gehen die Rangers vorerst an den Swarco Raiders Tirol vorbei, liegen nur hinter den makellosen Dacia Vikings Vienna, die der nächste Gegner am kommenden Wochenende sind.

"Wir sind unnötigerweise nervös in die Partie gestartet und lagen dadurch knapp zurück zur Halbzeit. Doch dann haben wir die Nervosität abgelegt und mit der Offense 34 Punkte gescored und mit der Defense 4 Turnovers erzwungen", fasst Rangers-Coach Armin Schneider zusammen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Pöltl und Raptors ziehen in 2. NBA-Playoff-Runde ein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare