Huber künftig an der Seite von Petutschnig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sportlicher Partnertausch bei Österreichs Beachvolleyball-Herren.

Nachdem sich mit Robin Seidl und Tobias Winter eines neues Duo formiert hat, schließen sich nun auch die bisherigen Partner der beiden, Alexander Huber und Lorenz Petutschnig, zusammen.

Huber/Petutschnig treten ab sofort gemeinsam an, auch für diese beiden ist die Heim-WM 2017 in Wien das nächste Hauptziel. "Ich glaube, dass unser Team großes Potenzial hat und wir bei der Heim-WM für die eine oder andere Überraschung sorgen werden", meint Huber.

Initiative ging von Huber/Seidl aus

"Ich freue mich riesig auf diese neue Aufgabe und hoffe, nach auskurierter Schulterverletzung mit Xandi bei der Heimweltmeisterschaft in Wien für Furore sorgen zu können", meinte der 23-jährige Petutschnig in einer Presseaussendung. "Ich bin mir sicher, dass wir gut harmonieren werden."

Laut Petutschnig sei die Initiative zum Durchmischen der beiden Teams von Huber und Seidl ausgegangen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare