ÖVV-Herren kennen Baden-Gegner

ÖVV-Herren kennen Baden-Gegner
 

Österreichs Beachvolleyball-Herren gehen als Favoriten in das Auftakt-Duell beim Continental Cup in Baden.

Das ÖVV-Team bekommt es im ersten Gruppenspiel mit der Slowakei zu tun. "Die Slowakei ist in der internationalen Beach-Szene völlig unbekannt", meinte ÖVV-Herren-Trainer Leonardo im Vorfeld.

In der ersten Partie treffen Martin Ermacora und Moritz Pristauz auf Sima/Halanda. Das zweite Duell bestreiten Robin Seidl und Philipp Waller gegen Ludha/Vojkovic.

Das Duell kannst du ab 8:30 Uhr im LIVE-Stream verfolgen>>>

Im zweiten Gruppen-Duell stehen sich Frankreich und Belgien gegenüber.

Der Modus

Gespielt wird bei diesem Nationen-Duell im "best-of-three"-Format. Bei Gleichstand nach den ersten beiden Duellen erfolgt die Entscheidung in einem "Golden Match". In diesem dürfen die Teams auch in anderen Konstellationen antreten.

Die Sieger der Auftakt-Duelle spielen um den Gruppensieg und den direkten Halbfinal-Einzug. Für die Verlierer geht es um Gruppen-Rang 3 und den Einzug ins Viertelfinale. Um den Aufstieg ins Final-Turnier der Olympia-Quali zu schaffen, ist ein Platz unter den Top 5 in Baden erforderlich.

Programm Freitag - Herren:

Gruppe A:

Court 1:

8:30 Uhr: Ermacora/Pristauz vs. Sima/Halanda

9:20 Uhr: Seidl/Waller vs. Ludha/Vojkovic

11:45 Uhr: Golden Match (wenn notwendig)

Court 2:

8:30 Uhr: Aye/Gauthier-Rat (FRA) vs. Deroey/Colson (BEL)

9:20 Uhr: Barthelemy/Loiseau (FRA) vs. Koekeljoren/van Walle (BEL)

Weitere Gruppenspiele folgen am Nachmittag

Gruppe B:

Court 1 - ab 10:10 Uhr: Schweiz-Serbien

Court 2 - ab 10:10 Uhr: Polen-Dänemark

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..