Bronze für Ermacora/Pristauz bei Beach-EM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Martin Ermacora und Moritz Pristauz jubeln bei der Beachvolleyball-Europameisterschaft in Moskau über Bronze!

Das ÖVV-Duo profitiert dabei von der verletzungsbedingten Aufgabe des polnischen Spielers Bartosz Losiak, der mit seinem Partner Piotr Kantor nicht zum Spiel um Platz drei antreten kann.

Zuvor unterlag das als Nummer 23 gesetzte österreichische Duo den als Nummer drei gereihten Russen Konstantin Semenov/Ilya Leshukov im Halbfinale letztlich klar mit 0:2 (-17,-16). Die Lokalmatadoren spielen gegen die topgesetzten Wien-Sieger Anders Mol/Christian Sörum aus Norwegen um den EM-Titel.

Für den Tiroler Ermacora und den Steirer Pristauz ist es der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Es ist die insgesamt achte EM-Medaille für Österreich (3 Gold - 3 Silber - 2 Bronze) bei Europameisterschaften. Zuletzt hatten Clemens Doppler/Alexander Horst 2014 in Cagliari EM-Bronze geholt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Was Hartbergs Jodel Dossou mit Liverpool-Star Mane verbindet

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare