San Antonio Spurs trotz Harden-Gala im Glück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Antonio Spurs glänzen beim 106:100 gegen die Houston Rockets mit mannschaftlicher Geschlossenheit. Erstmals in dieser Saison stehen Gregg Popovich alle Spieler zur Verfügung.

Nach erstmals drei Heimsiegen in Folge seit Dezember 2014 kehrte Tony Parker mit 16 Punkten zurück. Kawhi Leonard ist mit 20 Zählern Topscorer der Spurs, bei denen fünf Akteure zweistellig scoren. Den Rockets hilft hingegen auch ein Triple-Double (25 Punkte, 11 Rebounds, 13 Assists) von James Harden nicht.

37 Punkte von Jimmy Butler bei Bulls-Sieg

Die Chicago Bulls setzen sich gegen die Washington Wizards mit 106:95 durch.

Mann des Abends ist Jimmy Butler mit 37 Punkten, 8 Rebounds und 9 Assists, der nur knapp am Triple-Double vorbeischrammt.

Die Clippers holen mit dem 119:105 gegen Minnesota den sechsten Sieg in Folge, während Miami mit dem 91:102 gegen Utah die vierte Niederlage in Serie hinnehmen muss.

Weiters: Pelicans-Lakers 99:126, Pacers-Celtics 99:105, Hawks-76ers 117:96, Bucks-Grizzlies 106:96, Nuggets-Pistons 95:106, Suns-Nets 104:122.


LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare