Raptors gleichen gegen Bucks aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Eastern-Conference-Final der NBA-Playoffs zwischen den Toronto Raptors und den Milwaukee Bucks bleibt spannend. Mit einem 120:102-Sieg können die Raptors in der "best of 7"-Serie auf 2:2 ausgleichen.

Überragender Mann bei den Kanadiern ist Kyle Lowry, der 25 Punkte erzielt. Auch Kawhi Leonard kann mit 19 Punkten glänzen.

Vor den Augen der Superstars Drake und Timbaland ist es die zweite Niederlage in Folge für die Bucks, die zuvor sechs Siege en suite einfahren konnten. Bislang setzte sich in dieser Serie stets das Heimteam durch, das nächste Spiel findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Milwaukee statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira Wacker: Das sind die vier Personal-Baustellen

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare