Oklahoma verliert gegen Minnesota

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Oklahoma City Thunder müssen sich in der Nacht auf Mittwoch in der NBA in einer turbulenten Partie zuhause den Minnesota Timberwolves mit 117:119 geschlagen geben.

Superstar Russell Westbrook vergibt im spannenden Finish gleich zwei Dreier, die den Gastgebern wohl den Sieg gebracht hätten. Westbrook kommt auf 25 Punkte und 16 Assists. Paul George erzielt 27 Punkte.

Top-Scorer der Partie ist aber Andrew Wiggins von Timberwolves mit 40 Punkten.



Cleveland verliert zuhause 115:123 gegen die Indiana Pacers und ist damit schon seit zehn Spielen ohne Sieg. Die Philadelphia 7ers entzaubern die Wizards mit einem 132:115-Erfolg.

Die Nuggets widerstehen bewahren bei den Miami Heat einen kühlen Kopf und fahren einen 103:99-Sieg ein. Die Atlanta Hawks lassen bei den Toronto Raptors mit 101:104 Federn.

Die Phoenix Suns glänzen mit einem 115:111 über die Sacramento Kings. Die Warriors deklassieren die New York Knicks mit 122:95. Die Clippers schlagen die Hornets mit 128:109.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Verteidiger Gabriele Piras wechselt zum SV Lafnitz

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare