Warriors holen Overtime-Sieg gegen Miami

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Golden State Warriors (16-13) feiern in der Nacht auf Donnerstag in der NBA einen spektakulären 120:112-Sieg in der Overtime gegen die Miami Heat (11-17).

Dabei liegen die Warriors, bei denen Draymond Green wegen Knöchelproblemen kurzfristig ausfällt, während des Spiel schon 19 Punkte zurück. Superstar Stephen Curry steuert 25 Punkte, 11 Assists und 7 Rebounds bei. Obwohl Curry gerade zu Beginn der Partie seine Probleme hat. Top-Scorer ist Kent Bazemore mit 26 Punkten.

Die Utah Jazz (24-5) feiern einen ungefährdeten 114:96-Erfolg über die Los Angeles Clippers (21-9). Die Grizzlies (12-12) setzen sich daheim gegen die Thunder (11-17) mit 122:113 durch. Die Trail Blazers gewinnen knapp mit 126:124 bei den Pelicans (12-16).

Die Chicago Bulls (12-15) siegen 105:102 gegen die Pistons (8-20). Die Indiana Pacers (15-14) gewinnen bei den Timberwolves (7-22) mit 134:128. Die Wizard fahren zuhause einen 130:128-Sieg über die Nuggets (15-13) ein. Die 76ers holen einen 118:113-Heimsieg über die Rockets (11-17). Die Boston Celtics (14-14) verlieren daheim gegen die Atlanta Hawks mit 114:122. Atlantas Trae Young erzielt beeindruckende 40 Punkte.

Die Magic (11-18) gewinnen 107:89 gegen die New York Knicks (14-16).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..