NBA: San Antonio verliert zum 4. Mal in Folge

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Antonio Spurs kassieren in der Nacht auf Sonntag auch im vierten Auswärtsspiel hintereinander eine Niederlage.

Die Texaner mit Jakob Pöltl in der Startformation verlieren bei Utah Jazz in Salt Lake City mit 105:125. Als Tabellen-Siebter der Western Conference halten die Spurs bei einer Bilanz von 32:26-Siegen.

Weil Rudy Gay fehlt und LaMarcus Aldridge auf die Position des Power Forwards rückt, kommt Pöltl zum 8. Einsatz in der "starting five" der Spurs, seinem 12. in der NBA-Karriere.

Der Center aus Wien nützt 23:54 Minuten Spielzeit zu acht Punkten, sieben Rebounds sowie je einem Assist, Steal und blockierten Wurf.

Spurs gastieren am Dienstag in Memphis

Die Texaner geraten bereits im zweiten Viertel vorentscheidend in Rückstand. DeMar DeRozan ist mit 23 Punkten der erfolgreichste Scorer bei San Antonio. Am Dienstag gastieren die Spurs im dann fünften von acht Auswärtsspielen hintereinander bei den Memphis Grizzlies.

Oklahoma City Thunder gewinnt bei den Houston Rockets nach vorübergehendem 26-Punkte-Rückstand noch mit 117:112.

Westbrook verbucht 9. Triple-Double in Serie

Russell Westbrook verzeichnet mit 21 Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists das neunte Triple-Double in Folge. Das ist zuletzt Wilt Chamberlain im Jahr 1968 gelungen. Paul George erzielt 45 Punkte für die Sieger und damit um drei mehr als James Harden bei den Rockets. Der Guard mit dem markanten Bart markiert im 29. Spiel hintereinander 30 oder mehr Zähler.

NBA-Leader Milwaukee Bucks verliert ohne seinen am rechten Knie angeschlagenen Topstar Giannis Antetokounmpo das Heimspiel gegen Orlando Magic deutlich mit 83:103.

Boston verliert gegen Clippers

Die Boston Celtics müssen sich den Los Angeles Clippers nach zwischenzeitlicher 28-Punkte-Führung vor der Pause noch mit 112:123 geschlagen geben.

Marc Gasol gibt mit sieben Punkten und sechs Rebounds sein Debüt bei Pöltls Ex-Klub Toronto Raptors. Die Kanadier gewinnen bei Liga-Schlusslicht New York Knicks mit 104:99.

Weitere NBA-Resultate:

Indiana Pacers - Cleveland Cavaliers 105:90
Atlanta Hawks - Charlotte Hornets 120:129
Boston Celtics - Los Angeles Clippers 112:123
Chicago Bulls - Washington Wizards 125:134
Memphis Grizzlies - New Orleans Pelicans 99:90

Textquelle: © LAOLA1.at

1. Pleite nach 5 Siegen! Starker Pöltl reicht Spurs nicht

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare