Oklahoma City besiegt Philadelphia in Thriller

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paul George verhilft Oklahoma City Thunder zu einem dramatischen Sieg im NBA-Duell mit den Philadelphia 76ers.

Der 28-jährige Basketball-Olympiasieger erzielt 5,1 Sekunden vor der Schlusssirene die entscheidenden Punkte zum 117:115 am Samstag. Bei seinem erfolgreichen "Dreier" wird George gefoult, auch den resultierenden Freiwurf verwandelt er.

Insgesamt kommt der Forward auf 31 Punkte.

In der Western Conference verzeichnen die Houston Rockets vor Heimpublikum einen 138:134-Overtime-Sieg gegen die Los Angeles Lakers. Erneut wichtigster Mann im Rockets-Dress ist Topstar James Harden, der diesmal mit 48 Zählern, acht Rebounds und sechs Assists bilanzierte.

Bei den Lakers ist Kyle Kuzma mit 32 Punkten bester Werfer. Für einen Schreckmoment sorgt Lonzo Ball, der mit seinem linken Knöchel umknickt. Wie die Lakers nachher vermelden, habe er aber keine Frakturen erlitten.

Textquelle: © LAOLA1.at

ZSKA-Sofia-Stürmer Maurides vor Unterschrift bei Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare