Milwaukee Bucks festigen Conference-Führung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Milwaukee Bucks festigen in der NBA in der Nacht auf Freitag mit einem 128:123-Heimsieg über die Boston Celtics ihre Führung in der Eastern Conference.

MVP Giannis Antetokounmpo überzeugt mit 32 Punkten und 17 Rebounds. Alleine in der ersten Hälfte machen die Bucks starke 76 Punkte. Zeitweise liegen die Celtics mit 27 Zählern im Rückstand. Kemba Walker macht es mit seinen 40 Punkten aber noch einmal ansatzweise spannend.

Für Boston ist es die zweite Niederlage in Folge, womit die Celtics im Osten auf Rang drei liegen. Die Bucks halten bei 37 Siegen und sechs Niederlagen und sind damit auch in der gesamten Liga das beste Team.

Die Pelicans holen einen 138:132-Heimsieg über die Utah Jazz. Die Phoenix Suns gewinnen 121:98 bei den New York Knicks. Die Los Angeles Clippers entzaubern die Magic mit einem 122:95-Erfolg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stöger: "In jedem Jahrgang drei, vier außergewöhnliche Spieler"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare