Jakob Pöltl verliert erstmals mit den Spurs

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für die San Antonio Spurs setzt es bereits im zweiten Spiel der noch jungen NBA-Saison die erste Niederlage. Die Texaner mit Jakob Pöltl verlieren in der Nacht auf Sonntag bei den Portland Trail Blazers klar mit 108:121.

Österreichs NBA-Pionier steht neuerlich in der Startformation des fünffachen NBA-Champions. Der Center bekommt im Moda Center im US-Bundesstaat Oregon 13:06 Minuten Spielzeit, in denen er mit je zwei Rebounds und Assists bilanziert. Wurfversuch hatte der 23-jährige Wiener keinen.

Top-Scorer der Spurs ist neuerlich Shooting Guard DeMar DeRozan mit 28 Zählern. Bei Portland erzielt Spielmacher Damian Lillard 29 Punkte.

LeBron James verliert Heim-Debüt im Staples Center

Riesenstimmung herrscht im Staples Center, wo LeBron James sein Heimdebüt im Dress der Los Angeles Lakers gibt, die am Montag auch Gastgeber für die Spurs sind. Auf den ersten Sieg mit dem neuen Team muss der "King" freilich noch warten. Der 16-fache NBA-Titelträger unterliegt den Houston Rockets mit 115:124.

In der Schlussphase geht es heiß her: Nach einem harten Foul von Brandon Ingram an James Harden geraten Rajon Rondo und Chris Paul aneinander. Sie werden ebenso ausgeschlossen wie Ingram, der sich in die Auseinandersetzung einmischt.

Harden (36) und Paul (28) sind die Top-Scorer des Titel-Mitfavoriten aus Texas. James erzielt 24 Punkte für die Lakers.

Knicks verlieren spannendes Duell mit den Celtics

Eine spannende Angelegenheit ist das Traditions-Duell der Eastern Conference. Obwohl die Boston Celtics im 472. Aufeinandertreffen mit den New York Knicks rasch um 16 Punkte davonziehen, stecken die Gastgeber im Madison Square Garden keineswegs auf, sondern kämpfen sich beherzt zurück. Am Ende steht mit 101:103 dennoch die zweite Niederlage im dritten Saison-Spiel.

Small Forward Jayson Tatum führt den NBA-Rekord-Champion mit 24 Punkten und 14 Rebounds an, wird aber beinahe noch zum tragischen Helden. Sein Foul an Trey Burke bei 1,9 Sekunden verbleibender Spielzeit ist nämlich durchaus entbehrlich. Der Knicks-Guard vergibt jedoch den ersten Freiwurf und damit die Chance auf die mögliche Verlängerung.

Samstag-Ergebnisse der NBA:

Portland Trail Blazers - San Antonio Spurs 121:108
Indiana Pacers - Brooklyn Nets 132:112
Washington Wizards - Toronto Raptors 113:117
Philadelphia 76ers - Orlando Magic 116:115
Miami Heat - Charlotte Hornets 112:113
Chicago Bulls - Detroit Pistons 116:118
Dallas Mavericks - Minnesota Timberwolves 140:136
Denver Nuggets - Phoenix Suns 119:91
Los Angeles Lakers - Houston Rockets 115:124

Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Pöltls Wunsch zum Geburtstag: Sieg zum NBA-Auftakt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare