Mavs rücken nach Zittersieg auf Rang zwei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fünfter Sieg im siebenten Spiel für die Dallas Mavericks! Die Texaner fahren gegen Orlando Magic einen 107:106-Zittersieg ein und schieben sich in der Western Conference der NBA auf Rang zwei hinter Leader L.A. Lakers.

Für die Mavericks ist der Erfolg gegen die Magic ein hartes Stück Arbeit. Mit 107:102 geht Dallas in die letzten 150 Sekunden, kann dann aber nicht mehr punkten. Auf der Gegenseite begeht Aaron Gordon bei der zweifachen Chance auf die Führung jeweils ein Offensivfoul, Nikola Vucevic vergibt den möglichen Gamewinner aus der Distanz.

Die weiteren NBA-Ergebnisse:

Golden State Warriors - Houston Rockets 112:129
NY Knicks - Detroit Pistons 102:122
Washington Wizards - Indiana Pacers 106:121
Chicago Bulls - Atlanta Hawks 113:93
Sacramento Kings - Toronto Raptors 120:124
Minnesota Timberwolves - Memphis Grizzlies 121:137
Philadelphia 76ers - Utah Jazz 104:106
Milwaukee Bucks - L.A. Clippers 129:124

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria verlangt von Fans für Talk mit Stöger 19 Euro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare