Curry führt Warriors im Krimi zu Sieg gegen Bucks

Curry führt Warriors im Krimi zu Sieg gegen Bucks Foto: © getty
 

Einen wahren Krimi liefern sich die Golden State Warriors und die Milwaukee Bucks – mit dem besseren Ende für die Hausherren, die mit 122:121 gewinnen.

Zum Helden des Abends aus Sicht der Kalifornier avanciert Superstar Stephen Curry mit 41 Punkten.

Auf Seiten der Bucks fehlt Superstar Giannis Antetokounmpo verletzungsbedingt. Jrue Holiday mit 29 Punkten und Khris Middleton mit deren 28 sind in seiner Abwesenheit die besten Werfer.

Die Bucks belegen im Osten mit 32 Siegen und 18 Niederlagen den dritten Platz, während die Warriors im Westen mit 24 Siegen und 27 Niederlagen als Zehnter mitten im Kampf um einen Playoff-Platz sind.

Embiid führt 76ers zum Sieg

Die Philadelphia 76ers, Leader der Eastern Conference, feiern bei den Boston Celtics angeführt von Joel Embiid (35 Punkte) einen souveränen 106:96-Sieg.

Der sechste Sieg in Serie gelingt den Denver Nuggets mit einem 134:119 gegen Detroit. Superstar Nikola Jokic kommt auf 27 Punkte und 11 Rebounds.

Die Los Angeles Lakers gewinnen bei den Toronto Raptors mit 110:101. Gleich sieben Lakers-Spieler punkten zweistellig, Topscorer ist von der Bank kommend Talen Horton-Tucker mit 17 Zählern.

Weitere NBA-Ergebnisse:

Indiana-Chicago 97:113
Atlanta-New Orleans 123:107
Miami-Memphis 112:124
Los Angeles Clippers-Portland 133:116

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..