NBA: Das sind die Pläne für die neue Saison

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die NBA hat den Klub-Besitzern am Freitag die Pläne für die neue Saison präsentiert, das berichten "ESPN" und "The Athletic" übereinstimmend.

Demnach soll die neue Spielzeit am 22. Dezember starten, also nur 72 Tage nach dem Titelgewinn der Los Angeles Lakers. Weil in den meisten Hallen sowieso nicht mehr als 500 Fans zugelassen sind, wird die kommende Spielzeit voraussichtlich ohne Fans geplant.

Der Spielplan wird trotz der knapp bemessenen Zeit bis zu den Olympischen Spielen in Tokio, die am 23. Juli starten, nur ein wenig reduziert: Statt der gewohnten 82 Regular-Season-Spiele pro Team sollen nur je 72 ausgetragen werden.

Eine "Bubble", wie zuletzt bei den Playoffs in Orlando, soll es nicht geben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Pöltl steht vor ungewisser NBA-Zukunft: "Spüre Anspannung"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare