ÖBV besiegt Schweiz in EM-Vorquali

ÖBV besiegt Schweiz in EM-Vorquali Foto: © GEPA
 

Österreichs Basketball-Nationalmannschaft der Männer startet am Donnerstag mit einem klaren Sieg in die erste Runde der Vorqualifikation (Gruppe A) zur Europameisterschaft 2025.

Die ÖBV-Auswahl bezwingt die Schweiz in der Schwechat Event Arena (Multiversum) mit 80:64 (44:29). Bogic Vujosevic mit 20 und der 18-jährige Rahaan Guylain Mbemba sowie Erol Ersek mit 15 bzw. zwölf Punkten als jeweils persönliche Bestleistungen im Team führen die Heimischen an.

Im Aufgebot von Coach Raoul Korner ist ein Quintett erstmals in einem Pflichtspiel dabei. Das neu formierte österreichische Team mit Neo-Kapitän Thomas Klepeisz dominiert die Partie vom Start weg. 16:4 heißt es schon nach fünf Minuten.

Nachdem die Eidgenossen auf 24:22 (14.) verkürzen, legen die Heimischen mit einem 20:7-Lauf vor der Pause der Grundstein zum ersten vollen Erfolg in einem Bewerbspiel seit fast drei Jahren. Anfang Dezember 2018 hatte Österreich in der damaligen EM-Vorqualifikation auswärts gegen Zypern 81:71 gewonnen.

Am Sonntag (18:00 MEZ, live ORF Sport +) sind die ÖBV-Männer in Irland zu Gast. Der nächste Gegner gewinnt zum Auftakt in Zypern mit 81:73 (44:31).

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..