Pöltl-Fokus jetzt auf Nationalteam

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der verpassten Chance in der NBA Summer League kehrt Jakob Pöltl seine Konzentration aufs Nationalteam.

"Aktuell überwiegt die Enttäuschung. Jetzt gilt es, noch einen versöhnlichen Abschluss in der Platzierungsrunde zu schaffen. Anschließend kehre ich nach Österreich zurück, werde ein paar Tage regenerieren und dann zum Nationalteam stoßen", kündigt Österreichs bester Basketballer an.

"Fakt ist, dass ich mich sehr auf Österreich, die Vorbereitung und die WM-Qualifikation freue."

Nach seinem Nationalteam-Debüt und insgesamt fünf Einsätzen in Test-Begegnungen im Jahr 2015 wird Pöltl in diesem Sommer erstmals Bewerbspiele im Dress der ÖBV-Herren bestreiten.

Die Nationalmannschaft trifft in der WM-Vorqualifikation (Gruppe B) auf Albanien (2.8./a, 12.8./h - LIVE auf LAOLA1.tv) und die Niederlande (5.8./h - LIVE auf LAOLA1.tv, 16.8./a), zuvor wird schon gegen Bulgarien (22.7./Güssing) und gegen Georgien (29.7./Oberwart) getestet.

Der Erst- und der Zweitplatzierte der Vorqualifikation steigen auf. Die europäische WM-Qualifikation wird dann ab November in acht Vierergruppen ausgetragen.

LAOLA1 zeigt alle anstehenden Heimspiele des ÖBV-Teams LIVE.




Textquelle: © LAOLA1.at

Lakers-Heilsbringer Lonzo Ball - Im Namen des Vaters

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare