Das nächste ÖBV-Talent wechselt nach College

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach Luka Brajkovic, der in der kommenden Saison am Davidson College spielen wird, wechselt ein zweites österreichisches Basketball-Talent im Sommer an ein US-College.

Giorgi Bezhanishvili hat sich für ein Engagement an der University of Illinois entschieden.

Der eingebürgerte Georgier wird somit für ein Team der Big Ten Conference in der NCAA Divison I spielen. Der 19-Jährige hat die Saison 2017/18 schon in den USA an der Patrick High School in Hillside, New Jersey, verbracht.

Der 2,04 Meter große Center spielte bis 2016 für die Basket Flames in Wien im Nachwuchs und in der Zweiten Bundesliga. Danach wechselte der Power Forward für ein Jahr zu den Dukes Klosterneuburg in die oberste heimische Spielklasse.

Prominentester Basketballer, der die Universität in Champaign besucht hat, ist der dreifache NBA-All-Star Deron Williams. Der Guard spielte für Utah Jazz, die New Jersey bzw. Brookyln Nets, die Dallas Mavericks sowie die Cleveland Cavaliers.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Basketball: College-Vorschusslorbeeren für Luka Brajkovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare