Play-down wird wegen Corona-Fällen abgebrochen

Play-down wird wegen Corona-Fällen abgebrochen Foto: © GEPA
 

Der "Play-down" um den Klassenerhalt in der Basketball-Superliga (BSL) bei den Männern wird nicht fortgesetzt.

Nach mehreren Absagen wegen vier Coronafällen bei den Traiskirchen Lions müssen die Niederösterreicher nun in die Relegation. Die Vienna D.C. Timberwolves, die das erste Match der "Play-downs" mit 72:61 gewonnen hatten, haben somit den Klassenerhalt sicher.

"Diese Serie hätte sich noch viele emotionale Spiele verdient. Wir hätten uns nichts mehr gewünscht, als eine sportliche Entscheidung. Aber es ist wichtig, dass jetzt für alle Beteiligten Klarheit herrscht und die Entscheidung, die Play-downs abzubrechen, im Einvernehmen gefallen ist", betont BSL-Geschäftsführer Johannes Wiesmann.

Traiskirchen trifft in der Relegation auf die Panthers Fürstenfeld.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..