Überraschende Pleite für Meister Kapfenberg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kapfenberg Bulls kassieren in der 17. Runde der ABL eine überraschende Niederlage. Der Titelverteidiger unterliegt UBSC Graz auswärts hauchdünn mit 73:74. Damit geht der kurze Lauf von zwei Siegen in Folge schnell wieder zu Ende. Gegen die Grazer ist es die erste Niederlage nach acht Siegen en suite.

Kapfenberg droht damit am Sonntag der Verlust von Rang zwei. Die Grazer sind nach wie vor nur Neunter und Vorletzter.

Im zweiten Samstagspiel behalten die achtplatzierten Flyers Wels bei den auf Rang sieben liegenden Vienna Timberwolves mit 115:81 die Oberhand. Die fünfte Niederlage in Folge ist nicht das einzig bittere für den Aufsteiger aus Wien. Peter Hofbauer scheidet schon nach 45 Sekunden mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung aus.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Sebastian Boenisch ist Trainingsgast bei Austria Wien

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare