Lamesic baut Legenden-Status aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ABL ohne Davor Lamesic? Kaum vorstellbar.

Der 34-Jährige ist im heimischen Basketball längst eine Legende, am Samstag wird er im Heimspiel seiner Flyers Wels gegen die Kapfenberg Bulls diesen Status weiter ausbauen.

Der Forward wird seine 636. Partie in Österreichs höchster Spielklasse bestreiten und damit mit dem bisherigen Rekordhalter Matthias Mayer gleichziehen. Am Tag nach seinem 35. Geburtstag könnte sich der mehrfache österreichische Internationale dann im Auswärtsspiel in Graz zum alleinigen Rekordhalter machen.

Der 2,06 Meter große Wels-Kapitän hält aktuell schon mehrere Rekorde. Mit 8.632 Punkten ist er Topscorer der Liga, zudem hat niemand soviele Rebounds gesammelt wie er (3.766).

Der gebürtige Bosnier spielt seit 2008 in Wels. Seine Karriere beginnen hat er bei BC Vienna, danach war er kurz in Mattersburg aktiv, ehe er fünf Saisonen in Traiskirchen verbrachte. 2008 stand Lamesic in Deutschland für Göttingen am Parkett.

2006, 2008 und 2017 wurde der Routinier in der ABL zum MVP gewählt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Perfekter Saisonstart für Jakob Pöltl mit San Antonio

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare