FC MARCHFELD Donauauen Cup 2020

Aufmacherbild
 

Der Donau-Auen Cup 2020, eines der größten Jugendfußballturniere der Region, lockt zahlreiche Mannschaften ins Marchfeld.

Groß-Enzersdorf – Am 19. September 2020 verwandelt sich die Marchfelder Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf zum Eldorado des Fußballnachwuchses. Dem Veranstalter, der FC Marchfeld Donauauen, ist es gelungen, insgesamt 20 Top-Mannschaften für das Turnier zu gewinnen.

Marco Arnautovic, David Alaba, Richard Strebinger, oder Xaver Schlager sind ihre großen Vorbilder. Die U11-Mannschaften der heimischen Klubs fighten bereits wie die Großen um jeden Ball und zeigen ihr Können am 19. September 2020 in Groß-Enzersdorf. Im Jahr 2013 rief die NSG Donauauen den Cup ins Leben, um den Nachwuchs-Fußball in der Region zu beleben. Mit durchschlagendem Erfolg. „Fußball ist mehr als nur ein Sport – er verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Wir freuen uns sehr, dass wieder so viele Nachwuchs-Spitzenteams unserer Einladung gefolgt sind“, ist Mag. Josef Jansky, Cup-Organisator, begeistert.

20 nationale Teams dabei

Welche Bedeutung der Donau-Auen Cup hat, zeigt sich eindrucksvoll an der hochkarätigen Teilnehmer-Liste (Auszug): Die Mannschaften vom SK Rapid Wien, FK Austria Wien, Red Bull Salzburg, LASK Linz oder SK Sturm Graz.

Am Samstag, dem 19. September 2020, geht es ab 9.00 Uhr mit den Gruppenspielen los. In vier Gruppen zu je fünf Mannschaften werden am zwei Plätzen zeitgleich bis 16.30 Uhr die Spiele absolviert. Die Gruppen wurden wie folgt eingeteilt:

Der Eintritt zu sämtlichen Spielen ist wie immer kostenlos. Eine große Tombola rundet das Rahmenprogramm ab.

Weitere Informationen sowie den detaillierten Spielplan finden Sie unter www.fcmarchfeld.at

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare