Erzberg-Rekordsieger beendet Karriere

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der polnische Motorrad-Offroad-Star Tadeusz "Taddy" Blazusiak beendet mit dem Rennen zur SuperEnduro-WM am 10. Dezember in Krakau seine Karriere.

Der 33-jährige KTM-Werkspilot ist mit fünf Erfolgen Erzberg-Rekordsieger und der aktuell erfolgreichste Fahrer der Super- und Extrem-Enduro-Szene. "Es war ein Privileg, dass er für uns gefahren ist", erklärt Stefan Pierer, CEO der KTM-Gruppe.

Blazusiak war mehrfacher Trial-Europameister, ehe er durch seinen Erzberg-Überraschungs-Sieg 2007 in der Steiermark von KTM engagiert wurde.

Der Pole hat auch die AMA-Endurocross-Championship fünf Mal gewonnen und ist sechsfacher SuperEnduro-Weltmeister.

Zudem gewann er sechs Medaillen bei den Sommer-X-Games, vier davon in Gold.

Mensch und Maschine wurden wieder voll gefordert! Die Bilder vom Erzberg-Rodeo 2016:

Bild 1 von 26
Bild 2 von 26
Bild 3 von 26
Bild 4 von 26
Bild 5 von 26
Bild 6 von 26
Bild 7 von 26
Bild 8 von 26
Bild 9 von 26
Bild 10 von 26
Bild 11 von 26
Bild 12 von 26
Bild 13 von 26
Bild 14 von 26
Bild 15 von 26
Bild 16 von 26
Bild 17 von 26
Bild 18 von 26
Bild 19 von 26
Bild 20 von 26
Bild 21 von 26
Bild 22 von 26
Bild 23 von 26
Bild 24 von 26
Bild 25 von 26
Bild 26 von 26
Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Gerhard Berger glaubt an Pascal Wehrlein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare