Zu eisig: Wertungsprüfung wird gestrichen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Veranstalter der Schweden Rallye sehen sich gezwungen, aufgrund der rutschigen Bedingungen die zwölfte Wertungsprüfung zu streichen.

Das Unfall-Risiko auf dem außergewöhnlich schnellen Kurs sei wegen des eisigen Untergrunds einfach zu hoch. Die Organisatoren folgen damit einer Empfehlung der FIA.

Im Gesamtklassement kann Thierry Neuville seinen Vorsprung auf Jari-Matti Latvala auf 43,3 Sekunden ausbauen. Der Hyundai-Pilot könnte sich zum ersten belgischen Sieger der traditionell von Skandinaviern dominierten Rallye krönen.

Dritter ist der Este Ott Tänak. Der französische Weltmeister Sebastien Ogier geht als Vierter in den Schlusstag.


Die Highlights von den Wertungsprüfungen neun bis elf:

Textquelle: © LAOLA1/APA

Neuville übernimmt Führung bei Schweden-Rallye

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare