Neuville zum zweiten Mal Vize-Weltmeister

Aufmacherbild Foto: © getty
 

VW verabschiedet sich mit einem Doppelsieg von der Rallye-Weltmeisterschaft.

Andreas Mikkelsen hat in Australien nach 23 Sonderprüfungen 14,9 Sekunden Vorsprung auf Teamkollege und Weltmeister Sebastien Ogier. Hyundai-Pilot Thierry Neuville sichert sich mit Platz drei zum zweiten Mal nach 2013 den Vize-Weltmeistertitel.

"Es war ein verrücktes Wochenende. Ich bin so stolz und glücklich für jeden im Team, über das, was wir erreicht haben", widmet ein emotionaler Mikkelsen den Sieg seinem Team.


Die Entscheidung in Australien im Video:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare