Tänak legt in Deutschland stark los

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ott Tänak startet ausgezeichnet in die WRC-Rallye Deutschland.

Der Este entscheidet in seinem Toyota fünf der sechs am Freitag gefahrenen Wertungsprüfungen für sich, nachdem er sich schon zum Auftakt den Sieg in der Superspecial Stage sichern konnte. Nach sieben von 18 Etappen liegt Tänak 12,3 Sekunden vor Sebastien Ogier (Ford), der nach der zweiten Etappe hauchdünn in Führung liegt.

Der drittplatzierte Thierry Neuville (BEL/Hyundai) hat mit 27,4 Sekunden Rückstand auf Tänak schon etwas Respektabstand vorzuweisen.

Am Samstag sind acht Wertungsprüfungen bei der Asphalt-Rallye angesetzt, bevor es am Sonntag mit drei weiteren Abschnitten in die Entscheidung geht.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Schwache Action": Alonso rechnet mit der Formel 1 ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare