Neuville führt bei der Sardinien-Rallye

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Belgier Thierry Neuville entscheidet am Donnerstagabend die Super-Sonderprüfung (2 km) zum Auftakt der Sardinien-Rallye für sich.

Der Hyundai-Pilot setzt sich bei dem Show-Event an die Spitze des Klassements. "Es hat Spaß gemacht. Das Auto hat sehr gut funktioniert."

Hinter ihm lauern Ford-Pilot Ott Tänak aus Estland (+0,2 Sekunden) und sein spanischer Markenkollege Dani Sordo (+1,1 Sekunden). Der viermalige Weltmeister Sebastien Ogier ist Achter (+1,9).


Textquelle: © LAOLA1.at

Fernando Alonso: "Bald McLaren-Sieg oder ich bin weg"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare