Ogier legt in Großbritannien vor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastien Ogier legt im Kampf um die WRC-Titelverteidigung bei der Rallye Großbritannien vor.

Der Weltmeister, der die vergangenene vier Auflagen auf der Insel gewonnen hat, liegt in seinem Ford nach der 1,49 Kilometer langen Zuschauerprüfung 0,4 Sekunden vor dem Finnen Jari-Matti Latvala (Toyota) und 0,5 Sekunden vor seinem Landsmann Thierry Neuville (Hyundai) in Führung.

Mit einem Sieg würde sich Ogier zum fünften Mal in Folge zum Weltmeister krönen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Fernando Alonso wird an 24 Stunden von Daytona teilnehmen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare