Zeitstrafe für Ogier nach Mexiko-Powerstage

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nachspiel für Sebastien Ogier in Mexiko!

Der Franzose muss nach seinem 42. WM-Sieg die Extra-Punkte für Platz zwei in der Powerstage (SP 22) abgeben, nachdem die Stewards die Fahrweise des Weltmeisters bestrafen.

Kurz vor dem Ziel der 11-km-SP durchfährt der Weltmeister eine Schikane nicht sauber und berührt alle drei Elemente mit seinem Ford Fiesta WRC. Dafür verhängen die Offiziellen eine 10-Sekunden-Strafe, wodurch Ogier in der Powerstage auf Rang 7 zurückrutscht und keine Extrapunkte erhält.

In der WM-Wertung bleibt Ogier an der Spitze, hat aber nun nur noch 56 Zähler auf seinem Konto, der Abstand zu Verfolger Thierry Neuville (52) ist geschrumpft.

Textquelle: © LAOLA1.at

IndyCar: Rene Binder scheidet bei Debüt aus

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare