Rallye Dakar: Sekunden-Krimi an der Spitze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Rallye Dakar entwickelt sich auf der 7. Etappe von Ha'Il nach Sakaka zu einem wahren Sekundenkrimi.

Der Chilene Juan Ignacio Cornejo übernimmt auf seiner Honda mit Rang zwei die Führung von Toby Price und führt nach insgesamt 28:51:31 Stunden Fahrzeit eine Sekunde vor dem australischen KTM-Piloten, der am Sonntag die siebentschnellste Zeit fährt.

Den Tagessieg holt sich Prolog-Sieger Ricky Brabec auf seiner Honda. Der Titelverteidiger aus den USA lässt Cornejo 2:07 Minuten hinter sich. Skyler Howes (+2:19) wird auf seiner KTM Dritter.

Matthias Walkner stellt sich auf Teilstück mit 471 km Sonderprüfung in den Dienst der KTM-Mannschaft. Der Salzburger verliert im Norden von Saudi-Arabien auf den ersten 300 km rund sieben Minuten auf die Spitze, drosselt danach für Marken-Kollege Price, der wegen eines Reifenschadens vom Gas gehen musste, das Tempo und kommt als 17. (+11:06) ins Ziel. In der Gesamt-Wertung bleibt der Kuchler KTM-Pilot auf Rang 24 (+2:17:39).

Nachdem Price Walkner eingeholt hatte, waren die beiden auf der löchrigen Sandpiste und Kamelgras mit bis zu 168 km/h unterwegs, berichtete Walkner. Aufgrund des Reifenschadens hat Price "dann etwas Tempo herausgenommen und ich habe mich entschieden ihm hinten nachzufahren. Toby ist ja unser Top-Favorit im KTM-Team und kämpft um den Sieg, nun ist es wichtig auch als Team zusammenzuhalten", betont Walkner.

Walkner muss am Sonntagabend in Sakaka selbst Hand ans Motorrad anlegen, danach ist Regeneration angesagt. "Der Tag war eine ziemliche Herausforderung und sehr anstrengend für mich. Ich bin jetzt sehr müde im Kopf und den Augen, bei diesem Speed darf man einfach nichts übersehen und muss knapp fünf Stunden lang immer hoch konzentriert sein", erklärt Walkner.

Am Montag führt die 8. Etappe die Piloten in einer 375 km langen Sonderprüfung nach Neom.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Rallye Dakar: Walkner beendet 6. Etappe auf Rang 5

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..