Loeb startet auch heuer wieder bei Rallye Dakar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wenn die Rallye Dakar im Jänner in ihre 41. Auflage startet, wird auch wieder Rallyechampion Sebastien Loeb mit von der Partie sein.

Der 44-jährige Franzose wird 2019 als Privatier seinen vierten Versuch starten, bei der prestigeträchtigen Rallye zu triumphieren.

"Obwohl ich natürlich vom Sieg bei der Spanien-Rallye motiviert bin, ist auch Spaß wichtig. Die Teilnahme an der Dakar 2019 als privater Außenseiter ist eine fantastische Herausforderung, und ich bin bereit dafür", erklärt Loeb.

Loeb gewann am Wochenende die Rallye Katalonien - es war sein 79. Sieg bei einem WM-Lauf. Bei der Rallye-Dakar, die der Österreicher Matthias Walkner als Titelverteidiger bestreitet, wird der Franzose in einem Peugeuot 3008 DKR fahren.

Loebs bestes Dakar-Ergebnis war bis dato ein zweiter Gesamtrang im Jahr 2017.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hannes Wolf: Galanacht statt Cup-Achtelfinale

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare