Foggia erobert in Assen zweiten Saison-Erfolg

 Foggia erobert in Assen zweiten Saison-Erfolg Foto: © getty
 

Souveräner Sieg von Dennis Foggia beim Moto3-Rennen in Assen.

Der 20-jährige Italiener dominiert auf seiner Honda die Schlussphase des Grand Prix der Niederlande und kann in der letzten Runde ohne Mühe alle Angriffe abwehren. Foggia feiert seinen zweiten Saisonsieg nach dem Heim-Erfolg in Mugello und jubelt insgesamt über seinen dritten Triumph für das Leopard Team. Foggia schiebt sich mit dem Sieg auf Platz drei der WM-Wertung (9 von 19 Rennen) nach vorne.

Rang zwei sichert sich der Spanier Sergio Garcia, der als WM-Zweiter seinem führenden Landsmann Pedro Acosta - wird nach einem schweren Sturz und einem anschließenden Krankenhaus-Aufenthalt am Samstag bereits wieder Vierter - bis auf 48 Punkte nahe rückt.

Rang drei geht an den italienischen Routinier Romano Fenati, der als Dritter bereits seinen 27. Podestplatz (Rekord) in der Moto3 einfährt.

Foggia sorgt mit seinem Erfolg für den 40. Sieg eines Italieners in der Moto3, lediglich die Spanier sind noch erfolgreicher.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..