Sorge um Moto2-Pilot Luis Salom

Aufmacherbild Foto:
 

Das zweite Training der Moto2 in Barcelona wird von einem schweren Unfall überschattet.

Der Spanier Luis Salom kommt in Kurve zwölf zu Sturz und bleibt liegen. Erst wird der 24-Jährige auf einer Trage in den Rettungswagen gebracht, dann landet der Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Er wird dann aber doch nicht benötigt.

Salom wird ins Universitäts-Krankenhaus von Katalonien gebracht. Über seinen Gesundheitszustand ist bisher nichts bekannt.

Die Session wird nach dem Unfall abgebrochen.


Hier landet der Rettungs-Hubschrauber an der Unfallstelle:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare