Morbidelli siegt bei Lüthi-Sturz am Sachsenring

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Franco Morbidelli ist am besten Weg zum Gesamtsieg in der Moto2.

Am Sachsenring feiert der Italiener seinen sechsten Saisonsieg vor Miguel Oliveira (POR) und Francesco Bagnaia (ITA). Bis zuletzt kämpfen die ersten beiden um den Sieg, Morbidelli blockt aber vor der Ziellinie entscheidend ab und lässt Oliveira keine Chance.

Durch den Sieg geht der 22-Jährige mit einem komfortablen Vorsprung von 37 Punkten auf Tom Lüthi in die Sommerpause. Der Schweizer scheidet auf Platz zwei liegend nach einem Sturz aus. Die beiden Lokalmatadore Sandro Cortese und Marcel Schrötter kommen auf den Plätzen acht und neun ins Ziel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare